Anregungen       |       Startseite       |       Login       |       Datenschutz       |       Impressum       |       Saalekreis
Link verschicken   Drucken
 

Reisepass


Allgemeine Informationen

Deutsche Staatsangehörige müssen, wenn sie über die Grenze der Bundesrepublik Deutschland (bzw. der Europäischen Union) ausreisen oder wieder einreisen, einen Reisepass mit sich führen und auf Verlangen vorzeigen. Der Reisepass ersetzt außerdem den Personalausweis, obwohl er im Gegensatz zu diesem nicht die Anschrift des Inhabers enthält.

Der Verlust des Reisepasses muss unverzüglich angezeigt werden.

 

An wen muss ich mich wenden?

Beantragen können Sie einen Reisepass bei der für Sie zuständigen Passbehörde Ihrer Gemeinde oder Verwaltungsgemeinschaft. Ihre persönliche Vorsprache ist wegen der Erfassung der Fingerabdrücke, der eigenhändigen Unterschrift auf dem Antragsvordruck und der Identitätsprüfung unabdingbar.

Kann ein Reisepass (Herstellungsdauer ca. 3 bis vier Wochen) voraussichtlich nicht rechtzeitig bis zum erstmaligen Gebrauch ausgehändigt werden, ist ein Reisepass im Expressverfahren (Herstellungsdauer höchstens 72 Stunden) zu beantragen. Kann auch dieser nicht rechtzeitig ausgehändigt werden, ist ein vorläufiger Reisepass (Bearbeitung erfolgt i.d.Regel sofort) auszustellen.

 

Welche Unterlagen werden benötigt?

* biometrisches Lichtbild, unabhängig vom Alter (Frontalaufnahme nach internationalen Standards, siehe Foto-Mustertafel der Bundesdruckerei)
* alter Reisepass (sofern vorhanden)
* Personalausweis bei Erstbeantragung
* ledige Personen: Geburtsurkunde/Abstammungsurkunde
* verheiratete oder verheiratet gewesene Personen: Eheurkunde (Familienbuch)

zusätzlich bei Beantragung eines Reisepasses unter 18 Jahren:
* Einverständniserklärung(en) der/des Sorgeberechtigten
* Sorgerechtsnachweis bei nur einem Sorgeberechtigten
* die Anwesenheit des Kindes/Jugendlichen ist unabhängig vom Alter in jedem Fall erforderlich.

 

Welche Gebühren fallen an?

Für einen Reisepass mit 32 Seiten beträgt die Gebühr
a) für Personen über 24 Jahre: 60,00 Euro.
b) für Personen unter 24 Jahre: 37,50 Euro.

Für einen Reisepass mit 48 Seiten beträgt die Gebühr
a) für Personen über 24 Jahre: 81,00 Euro.
b) für Personen unter 24 Jahre: 59,50 Euro.

Für einen Expressreisepass mit 32 Seiten (Auslieferung innerhalb von drei Werktagen) beträgt die Gebühr
a) für Personen über 24 Jahre: 91,00 Euro.
b) für Personen unter 24 Jahre: 69,50 Euro.

Für einen Expressreisepass mit 48 Seiten (Auslieferung innerhalb von drei Werktagen) beträgt die Gebühr
a) für Personen über 24 Jahre: 113,00 Euro.
b) für Personen unter 24 Jahre: 91,50 Euro.

Für einen vorläufigen Reisepass wird, unabhängig vom Lebensalter des Passbewerbers, eine Gebühr von 26,00 Euro erhoben.

 

Welche Fristen muss ich beachten?

Der Reisepass ist für Personen bis zum 24. Lebensjahr 6 Jahre gültig; für Personen über 24 Jahre beträgt die Gültigkeitsdauer 10 Jahre. Eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer von Reisepässen ist nicht möglich.

Kinderreisepässe sind 6 Jahre gültig und können verlängert werden, sofern die Gültigkeitsdauer noch nicht abgelaufen ist, längstens jedoch bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres. Ab dem 12. Lebensjahr ist bei Bedarf die Erstellung eines Reisepasses erforderlich.

 

Rechtsgrundlage

§§ 1,5 Passgesetz (PassG)

 

Was sollte ich noch wissen?

Bitte achten Sie vor jeder Auslandsreise rechtzeitig darauf, ob Ihr Reisepass noch gültig ist. In manchen Ländern muss der Reisepass bei der Einreise noch mindestens drei Monate lang gültig sein. Für manche Länder ist auch für Kinder ein Reisepass erforderlich. (siehe Kinderreisepass)

Informationen über die Einreisebestimmungen sowie weitere Hinweise zu Ihrem Reiseziel können Sie unter www.auswaertiges-amt.de abrufen oder sind beim Reiseveranstalter zu erfragen.

 


Ansprechpartner

Einwohnermeldeamt
Markt 1
06246 Goethestadt Bad Lauchstädt
E-Mail

Frau Braunschweig
Markt 1
06246 Goethestadt Bad Lauchstädt
Telefon (034635) 317-15
Telefax (034635) 317-99
E-Mail

Frau Samek
Markt 1
06246 Goethestadt Bad Lauchstädt
Telefon (034635) 317-16
Telefax (034635) 317-99
E-Mail


Formulare

Anmerkung: Je nach Software auf Ihrem Computer kann es zu Problemen bei der Anzeige, beim Ausfüllen bzw. beim Ausdrucken von PDF-Dokumenten kommen. In diesem Fall speichern Sie bitte die Datei direkt auf Ihrem Computer ab (z.B. auf dem Desktop) und öffnen diese anschließend mit der aktuellen Version von Adobe Acrobat Reader (kostenfreie Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten) oder eines der hier gelisteten Programme (Liste unvollständig).
AKTUELLES
 
 
 
VERANSTALTUNGEN
 
 

Nächste Veranstaltungen:

23.08.2019
 
24.08.2019
 
25.08.2019